Updated on

Organuhr – Leben im Rhythmus der Natur 

Man ist es gewohnt, im Alltag zu funktionieren. Dabei ist der Körper in den Rhythmus der Natur eingebunden und folgt so seinem ganz eigen Takt. Auch unsere Organe sind an diesen Rhythmus gekoppelt. Gerät dieser Rhythmus aus dem Gleichgewicht, sind Stress und Überforderung die Folge. Im Körper herrscht dann eine Disharmonie, die sich in Krankheit und Schwäche äußert und auf eine Störung des inneren Gleichgewichts hinweist.

Die Organuhr kann dabei helfen, wieder in den Biorhythmus zurückzufinden. Sie hat ihren Ursprung in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), und das Ziel, Disharmonien im Körper frühzeitig zu erkennen und nachhaltig zu behandeln. Die Organuhr ist Teil dieses Konzeptes und veranschaulicht, wie die Organe an den Zyklus der Natur gekoppelt sind.